Knie-Endoprothesen
Orthopädische Praxis

Tel. +49 (0)6432 9270-0
Bahnhofsweg 3-5 65582 Diez



Sprechstunde nach Vereinbarung
Alle Kassen
Nächster Vortrag

Mi, 10.05.2017, 18:00 Uhr
Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach
Seminarraum Eingang Rheinstr. 9
Zwischen Anspruch und Realität - Implantation von Hüft- und Knie-Totalendoprothesen

Weitere Informationen unter 06432 92700.

Vorträge zum Download



    Knie-Endoprothese (Oberflächenersatz)   Nach dem Hautschnitt vor dem Einbau einer Knie-Endoprothese   Einbau einer Knie-Endoprothese     Primärer Oberflächenersatz eines Kniegelenkes (Knie-Endoprothese)   Primärer Oberflächenersatz eines Kniegelenkes (Knie-Endoprothese)   Wechsel von einer Schlittenprothese zu einem Oberflächenersatz mit verlängertem Schienbeinschaft und Spacer auf der Innenseite des Schienbeinkopfes   Zementierte achsgeführte Knie-Endoprothese bei starker Bänderinstabilität, großer knöcherner Zerstörung und starker Achsfehlstellung   Zweiter Wechsel einer Knie-Endoprothese mit langen unzementierten Schäften   Zweiter Wechsel einer Knie-Endoprothese mit langen unzementierten Schäften  

Die von mir verwendete Knieprothese berücksichtigt die unterschiedliche Anatomie von Frauen und Männern. Die Mechanik der Knieprothese wurde nach Untersuchungen im Labor für beide Geschlechter erfasst und im Design der Prothese umgesetzt. Sie wird aus einer Kobalt-Chrom-Molybdän-Legierung gefertigt. Die Gleitfläche wird aus hochwertigem DCM-Polyethylen hergestellt, welches in einem speziellen Verfahren direkt gepresst wird und dadurch sehr widerstandsfähig ist. Eine solche Gleitfläche zeichnet sich durch eine sehr geringe Abnutzung aus.


UPDATE 01.2014: Detaillierte Informationen zu Knie-, Hüft- und Schulterendoprothesen

Als Download mit vielen Fotos und Videos, abrufbar in der linken Menüleiste.